Priv.-Doz. Dr. med. Loßnitzer

Informationen und Lebenslauf -
Priv.-Doz. Dr. med. D. Loßnitzer

Startseite > Ärzteteam > Priv.-Doz. Dr. med. Loßnitzer

Priv.-Doz. Dr. med. D. Loßnitzer

Priv.-Doz. Dr. med. Dirk Loßnitzer ist seit  2020 als Kardiologe am Kardiovaskulären Zentrum Darmstadt tätig. Zuvor hat er seine Ausbildung zum Internisten, Kardiologen und Notfallmediziner am Universitätsklinikum Heidelberg, sowie eine Weiterbildung in kardiovaskulärer MRT und CT und zum EMAH Kardiologen am King's College in London absolviert. Nach seiner Rückkehr wechselte er an das Universitätsklinikum  in Mannheim und ist dort seither als Oberarzt für invasive Kardiologie tätig.

 

Erfahren Sie mehr über Priv.-Doz. Dr. med. D. Loßnitzer

 

Priv.-Doz. Dr. med. D. Loßnitzer  

 

 

 

 

 

 

 

 

Kardiologische Spezialgebiete

  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Zusatzbezeichnung angeborene Herzfehler
  • Fachkunde kardiale MRT
  • Fachgebundene genetische Beratung
  • Zertifizierung invasive Kardiologie der DGK
  • Zertifizierung kardiale MRT Level III der SCMR, ESC und DGK
  • Zertifizierung kardiale CT Level III der DGK
  • Zertifizierung Herzinsuffizienz der DGK
  • Zertifizierung angeborene Herzfehler der DGK
  • Fachkunde Schrittmachernachsorge der DGK
  • Fachkundennachweis für Strahlenschutz
  • Prüfarzt für klinische Studien und klinische Studien mit Medizinprodukten

Wissenschaftliche Mitgliedschaft

  • Follow European Society of Cardiology
  • Mitglied Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Mitglied Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR)
  • Assoziiertes Mitglied Kompetenznetz angeborene Herzfehler
  • Mitglied Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und Ihrer Folgeerkrankungen (DGFF)
Vita
Seit 2020 Teilzeitanstellung am Kardiovaskulären Zentrum Darmstadt
2019 Habilitation und Venia legendi im Fach Innere Medizin der Nedizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg
"Innovative diagnostische Verfahren zur myokardialen Gewebecharakterisierung und Funktionsanalyse bei Patienten mit Herzinsuffizienz"
2017 - 2019 Sprecher der Arbeitsgruppe für angeborene Herzfehler im Erwachsenenalter der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
2015 - 2017 Stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe für angeborene Herzfehler im Erwachsenenalter der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
Seit 2015 Oberarzt Abteilung für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Intensivmedizin und Hämostaseologie Universitätsklinikum Mannheim, Prof. Dr.med. Borggrefe
2015 Fellowship European Society for Cardiology
2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Abteilung für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Intensivmedizin und Hämostaseologie Universitätsklinikum Mannheim, Prof. Dr. med. Borggrefe
2013 Wissenschaftlicher Mitarberiter Abteilung für Kinderkradiologie am Universitätsklinikum Heidelberg, Prof. Dr. med. Gorenflo
2010 - 2012 Clinical and research fellow for interventional cardiac MRI am Rayne Institute for Imaging an Biomedical Eingineering King's College London, UK, Prof. Dr. G. Greil
2001 - 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kardiologie, Angiologie und Pneumologie am Universitätsklinikum Heidelberg Prof. Dr. W. Kübler und Prof. Dr. H. A. Katus
2002 Promotion "Erhöhte kardiale Noradrenalinfreisetzung in spontan hypertensiven Ratten; Rolle des präsynaptischen 2A-Adrenorezeptors" Prof. Dr. M. Haass
Publikationen von Priv.-Doz. Dr. med. D. Loßnitzer

Kontaktieren Sie uns

Absenden