Aufnahme herkömmliche Schnittbildtechnik Dieses Bild mit herkömmlicher Schnittbildtechnik zeigt einen Defekt in der Herzscheidewand (blaue Farbe tritt durch).

3-D-Echo Aufnahme Die dreidimensionale Aufsicht auf die Herzscheidewand mittels 3-D-Echo desselben Patienten zeigt 4 Defekte.

Dreidimensionale Ansicht
des Herzens mittels 3-D-Echo


Mit 3-D-Echo, einer neuen, bahnbrechenden Ultraschalltechnik, ist es am Kardiovaskulären Zentrum in Darmstadt jetzt möglich, dreidimensionale Bilder des Herzens anzufertigen. So kann man Herzfehler schnell und in bisher ungekannter Präzision erkennen. Wir sind die erste Kardiologiepraxis in Südhessen, die ihren Patienten diese innovative Diagnosetechnik anbietet.


Neu: Ohne Katheteruntersuchung ins Herz schauen

Bislang war es im Rahmen der Echokardiographie (kurz: „Echo“) lediglich möglich, quasi „scheibchenweise“ Bilder des Herzens zu erstellen. Der Arzt musste diese Ausschnittsbilder in seinem Kopf zu einem dreidimensionalen Bild zusammenfügen. Mit dem neuen 3-D-Echo kann der Kardiologe von außen das Herz dreidimensional betrachten. So kann er eine wesentlich genauere Diagnose erstellen, die Problempunkte präzise lokalisieren und die Behandlung zielgerichtet darauf abstimmen.

Genauere Diagnostik, bessere Therapie

Störungen an den Herzklappen, wie z.B. die Mitralklappenerkrankung oder angeborene Herzfehler, können nun direkt am Bett des Patienten dreidimensional dargestellt und umfassend beurteilt werden. Die durch den 3-D-Ultraschall gewonnenen Informationen spielen eine entscheidende Rolle für die Therapie. Ob eine Klappe zum Beispiel mittels Kathetertechnik ohne Operation behandelt werden kann oder eine Operation notwendig ist, kann damit eindeutig beantwortet werden.

Expertin für 3-D-Echo im Ärzteteam

Mit Frau Dr. Nina Wunderlich ist eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet des 3-D-Echos im Team des Kardiolovaskulären Zentrums Darmstadt. Die Fachärztin verfügt über eine umfassende Erfahrung mit dieser hochmodernen Ultraschalltechnik. Das Kardiovaskuläre Zentrum ist die erste Institution in Südhessen, die Ihren Patienten das komplette Spektrum an modernsten Bildgebungsmöglichkeiten des Herzens an einem Standort anbietet: Kardio-MRT, 256-Zeilen-Computertomographie und 3-D-Echokardiographie.


Qualitätsmanagement  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Haftung  |  Seite drucken