MRT Magnetom Avanto MRT Magnetom Avanto (Firma Siemens)

Herzdiagnose mit Kardio MRT


Mit der Magnetresonanztomographie des Herzens (Kardio MRT) können wir das Herz in Ergänzung zur Ultraschalluntersuchung schonend auf angeborene Herzfehler, Veränderungen des Herzmuskels, Beeinträchtigungen der Herzfunktion sowie Durchblutungsstörungen untersuchen. Die Untersuchung erfolgt nicht-eingreifend und ohne Strahlenbelastung. Das Kardio-MRT liefert sehr präzise Bilder in hoher Auflösung.


Enge Kooperation mit der Radiologie Darmstadt

Die Untersuchung erfolgt ambulant im Alice-Hospital in der Cardiodiagnostik Darmstadt, einer engen Kooperation unserer Praxis mit der Radiologie Darmstadt. Die Befunde werden stets gemeinsam mit unseren Praxisärzten und den radiologischen Kollegen ausgewertet und anschließend mit Ihnen besprochen.

Im Alice-Hospital haben wir gemeinsam einen hoch modernen und leistungsfähigen Magnetresonanztomographen installiert, der speziell auf Untersuchungen des Herzens und der Gefäße ausgerichtet ist.

Träger von Schrittmachern und Defibrillatoren

Die Kardio MRT ist für Träger von älteren Herzschrittmachern und Defibrillatoren aufgrund einer Erhitzung des Materials in dem starken Magnetfeld nicht einsetzbar. Lediglich bei neueren Geräten ist eine Tauglichkeit für Untersuchungen im MRT gegeben. Falls Ihr Schrittmacher oder Defibrillator leider noch nicht für eine derartige Untersuchung geeignet sein sollte, können wir Ihnen alternative Diagnosemethoden anbieten.

Mehr zur Diagnose mittels Kardio MRT finden Sie hier.


Qualitätsmanagement  |  Impressum  |  Seite drucken